Über mich

 

 

Als ich aufhörte, durch mein Leben zu hetzen,

war ich erstaunt darüber,

für wie viel mehr Leben ich plötzlich Zeit hatte.


Liebe Yogis,

 

ich möchte mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Jessica Röbe-Oltmanns, Jahrgang 1975, verheiratet, 2 Kinder und Ur-Bremerin.

 

Yoga begleitet mich bereits seit über 20 Jahren. Angefangen habe ich als Teilnehmerin bei einem Kurs der Krankenkasse und die Leiterin konnte mich gleich begeistern. Bis dahin dachte ich nämlich, dass Yoga nur sehr esoterische Menschen praktizieren, die immer ein bisschen fernab der Realität sind. Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt, ich meldete mich nun in einer Yogaschule an und fortan fand man mich des Öfteren auf der Matte.

 

Ende 2016 beschloss ich, meinen Bürojob aufzugeben (ich war dort immerhin 17 Jahre) und mich mehr um meine Familie und um mich zu kümmern.

 

Im Januar 2017 begann ich dann meine Yogaausbildung (560 Std.) beim ILS in Hamburg, die ich im Januar 2018 mit Erfolg abgeschlossen habe. Durch meine lange Yoga-Erfahrung war es mir möglich, mich für diese kurze Ausbildung zu entscheiden.

 

Ebenso habe ich eine Weiterbildung im Bereich Yin-Yoga erfolgreich abgeschlossen und außerdem an verschiedenen Workshops zu diesem Thema (z.B. Markus Henning Giess und Inga Becker) teilgenommen. 

 

Zusätzlich bin ich Inhaberin der Lizenz DOSB-Trainerin Breitensport, Sportart Fitness und Gesundheit.